LAS BAS Blanco, D.O. Somontano

Einen modernen  und gleichzeitig untypischen Ansatz der Rebsortenzulassung hat das Anbaugebiet D.O. Somontano gewählt. Nach dem die Reblaus das Gebiet im Norden Spaniens überfallen hatte, wurde nach langer Tatenlosigkeit ganz neu begonnen. Seit den achtziger Jahren mit steigendem Erfolg. Die D.O. Somontano ist das aufstrebendste Gebiet der letzten zehn Jahre.

 

Eines von nur zwei Gebieten in Spanien in denen die Rebsorte Gewürztraminer angebaut werden darf. Sprich eine Rebsorte, die wir verstärkt aus dem deutschsprachigen Raum und speziell dem Elsass kennen. Hierzulande werden Gewürztraminer, nach wie vor, hauptsächlich leiblich bis süß ausgebaut und sind daher oft etwas überfrachtet und unelegant.

 

Die spanische Variante des Gewürztraminers unterliegt ganz anderen klimatischen Bedingungen. In Somonatno (übersetzt: Am Fuße der Berge), wachsen die Trauben an heißen Tagen und in kalten Nächten sehr behutsam. Durch die Pyrenäen zusätzlich geschützt vor kalten Nordwinden und auf einer Höhe von 800m ü.NN, entwickeln die Trauben eine deutlich feinere Struktur. Beim LAS BAS sorgen außerdem 15% Chardonnay-Beimischung für einen trockenen, sehr ausgewogenen und runden Wein von kräftiger Intensität.


LAS BAS GW

85% Gewürztraminer und 15% Chardonnay, D.O. Somontano 2017

 

"Reine Aromen von reifen Früchten mit floralen Noten. Komplex und belebend am Gaumen. Weich, gut ausbalanciert mit langem, eleganten Abgang. Kein typischer Gewürztraminer, sondern die spanische Version mit viel mehr Eleganz!"

 

Weißwein, Inhalt 0,75 L, Alkoholgehalt: 13,5 % Vol., enthält Sulfite.

Herkunftsland Spanine, Weingut: Bodegas Sommos.

 

Preis pro Flasche: 5,30 €

31,80 €

7,06 € / L
  • 9 kg
  • verfügbar - ab in den Warenkorb!
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit

Sag uns Deine Meinung zu diesem Wein:

Kommentare: 0

Teile diesen Wein mit Deinen Freunden: